Schönberg ist Krombacher-Kreispokalsieger 2011

Schönberger SV e.V.

Das erste Finale am Pokalsamstag in Havelberg entschied der Schönberger SV für sich. Im Endspiel um den Kreispokal 2011 bezwangen die Schwarz-Weißen den Rossauer SV mit 2:1 (0:1). Rossau ging nach 43 Minuten durch Norman Brückner in Führung. Diese konnten sie jedoch nicht über die Zeit retten. Mit einem Doppelschlag in den Minuten 72 und 73 drehten Maik Haberlag und Michael Priebe die Partie. mehr


Krombacher-Altmarkpokal 2011 geht nach Uenglingen

SV Viktoria Uenglingen e.V.

Die Saison ist vorbei – die Sieger stehen fest. Am Samstagnachmittag fand neben dem Kreispokal-Endspiel auch das Finale um den Altmarkpokal in Havelberg statt. Durch einen 4:2-Sieg gegen den Kreisoberligisten SV Havelwinkel Warnau sicherte sich der SV Viktoria Uenglingen – im letzten Jahr noch Gastgeber - die Trophäe. mehr


Wolmirstedt zeigt Interesse an der Mädchenliga / Oebisfelde sagt zu

Das Interesse an der ersten Fußball-Liga für Mädchen im Norden Sachsen-Anhalts wächst immer mehr. Mit dem SV Kali Wolmirstedt signalisierte jetzt der siebte Verein seine Absicht, an dem Spielbetrieb teilzunehmen. „Der erste Kontakt entstand über Holger Weichelt vom Haldenslebener SC. Daraufhin bekam ich einen Anruf aus Wolmirstedt. In diesem Gespräch wurde das grundsätzliche Interesse bekundet und ein paar offene Fragen geklärt. Ich würde mich natürlich freuen, wenn der SV Kali dazu stoßen würde“, sagt Projektleiter Stefan Rühling.

Insgesamt wäre es dann die achte Mannschaft, die derzeit über eine Teilnahme an der Mädchenliga nachdenkt. Die jüngste Zusage erteilte der SV Oebisfelde am Dienstagabend. Während der TuS Schwarz-Weiß Bismark, der FSV Havelberg, der SSV 80 Gardelegen sowie der Haldenslebener SC (zwei Teams) bereits frühzeitig verbindlich zusagten, sind nur noch der VfL Kalbe/Milde und Wolmirstedt noch offen. Weitere Infos für interessierte Vereine sind bei Stefan Rühling telefonisch unter (0162) 5264551 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.


DFB-Laptops für die Altmark

Klaus Ladwig, Administrator beim Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA), übergab am Dienstag in Bismark neue Laptops an zwölf altmärkische Vereine. Die Laptops stellt der Deutsche Fußball Bund (DFB) zur Verfügung. Weiterlesen

KFV plant eigene Mädchenliga

Im Jahr der FIFA-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland plant auch der Kreisfachverband (KFV) Fußball Altmark-Ost in Zusammenarbeit mit den Sportfreunden aus Altmark-West eine Neuheit. In der kommenden Saison 2011/12 soll es erstmals in der Altmark einen eigenen Spielbetrieb für Mädchenfußballmannschaften geben. Die Idee dazu hatte Stefan Rühling. Der Vinzelberger trainiert seit Sommer 2010 das erste Mädchenteam des TuS Schwarz-Weiß Bismark, das seit Beginn der Rückrunde in der Platzierungsrunde der D-Junioren-Kreisliga auf Punktejagd geht. mehr

Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Stendal

Der Kreisfachverband (KFV) Fußball Altmark-Ost beabsichtigt mit dem Stendaler Fernsehen (Offener Kanal) einen Kooperationsvertrag abzuschließen. „Wir wollen den kreislichen Fußball noch attraktiver machen und mit der Berichterstattung von lokalen Ereignissen im Fernsehen eine breitere Öffentlichkeit erreichen“, erklärte KFV-Präsident Werner Meinschien. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagte im Vorfeld Andreas Bredow, Geschäftsführer des Offenen Kanals. „Zumal es derzeit in Sachen Fußball bei uns ein Defizit gibt.“
In Vorbereitung auf den Kooperationsvertrag fanden bereits Gespräche zwischen Michael Müller (KFV-Spielausschuss) und Andreas Bredow statt. Der Vertrag beinhaltet auch, dass KFV-Mitglieder vom Offenen Kanal geschult und bei der Herstellung von Beiträgen beteiligt werden. Ein erster Höhepunkt in der Zusammenarbeit von Fernsehen und kreislichem Fußball werden die diesjährigen Pokalendspiele am 11. Juni in Havelberg sein. Beide Begegnungen werden von mehreren Kameras aufgenommen und zeitnah im Offenen Kanal zu sehen sein.

DFBnet-Postfach

Allen Vereinen im KFV Altmark-Ost wurde vor längerer Zeit bereits ein Postfach mit Zugangsdaten zur Verfügung gestellt. Die Postfächer werden sowohl von vielen DFBnet-Anwendungen mit Informationen beliefert als auch mit externen Dokumenten. Sollte ein Verein seine Zugangsdaten nicht mehr besitzen, wenden sich diese bitte an Eckhard Genderjahn.


Seminar des KFV Altmark-Ost in Storkau

Knapp 30 Vertreter des Kreisfachverbandes (KFV) Fußball Altmark-Ost (Vorstand, Ausschüsse) beteiligten sich am letzten Wochenende an einem Seminar auf Schloss Storkau.

weiterlesen


1. FC Lok Stendal ist Hallenkreismeister der Alten Herren

1. FC Lok Stendal e.V.

Die Mannschaft des 1. FC Lok Stendal gewann heute in der Stendaler Sporthalle "Haferbreite" die diesjährige Hallenkreismeisterschaft der Alten Herren. Im Modus "Jeder gegen Jeden" konnten die Stendaler ohne Niederlage den Titel erringen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der Möringer SV und Germania Klietz.

Alle Ergebnisse erhalten Sie hier.


HKM-Endrunden der A-, B- und D-Junioren

Handballtor

Bei den Endrunden zur Hallenkreismeisterschaft 2010 der Junioren in Sandau und Stendal wurden heute folgende Ergebnisse erzielt:

A-Junioren
1. 1. FC Lok Stendal
2. Germania Tangerhütte
3. Post SV Stendal
B-Junioren
1. 1. FC Lok Stendal I
2. Weiß-Blau Stendal
3. Kreveser SV
D-Junioren
1. Saxonia Tangermünde
2. TuS Schwarz-Weiß Bismark
3. 1. FC Lok Stendal II


1. FC Lok Stendal II ist Hallenkreismeister 2010

1. FC Lok Stendal e.V.

Die zweite Vertretung des 1. FC Lok Stendal gewann heute in der Stendaler Bürgerparkhalle die Endrunde zur diesjährigen Hallenkreismeisterschaft der Herren. Im Finale wurde dabei die Mannschaft von Medizin Uchtspringe mit 3:0 bezwungen. Das 9-Meter-Schießen um den dritten Platz gewann der Möringer SV mit 2:1 gegen den Osterburger FC.

Alle Ergebnisse erhalten Sie hier.


HKM-Endrunden der C-, E- und F-Junioren

handballtor

Bei den Endrunden zur Hallenkreismeisterschaft 2010 der Junioren wurden heute folgende Ergebnisse erzielt:

C-Junioren
1. TuS Schwarz-Weiß Bismark
2. 1. FC Lok Stendal I
3. 1. FC Lok Stendal II
E-Junioren
1. 1. FC Lok Stendal
2. SpG Schönhausen/Klietz
3. Saxonia Tangermünde
F-Junioren
1. 1. FC Lok Stendal I
2. 1. FC Lok Stendal II
3. Germania Tangerhütte


Anträge für Vereinsjubiläen

Wappen KFV Altmark-Ost

Der Verantwortliche für Ehrungen und Auszeichnungen Günter Pillasch ruft alle fußballspielenden Vereine auf, sich bei ihm zu melden wenn sie in diesem Jahr ihr 50-stes, 75-stes oder 100-stes Vereinsjubiläum feiern. Bedingungen: Diese müssen im KFV registriert sein und einen möglichst guten Nachweis der Gründung vorzeigen. Termin der schriftlichen Beantragung einer entsprechenden Auszeichnung für die Vereine ist der 31.01.2010. Später eingehende Anträge werden nicht mehr berücksichtigt, da diese erst noch an die Geschäftsstelle des FSA gesendet werden müssen.

Formular (pdf, 14 kb) Wichtig: an Günter Pillasch senden


T-Home DFB Hallenpokal der Frauen am 23. Januar 2010

Ab sofort sind Karten für das Hallenspektakel der Frauen-Bundesligisten am 23. Januar 2010 in der Bördelandhalle Magdeburg erhältlich. Zum zweiten und vorerst letzen Mal gastiert die Liga der Welt- und Europameisterinnen zu dem Hallenfußballevent aller Frauen Bundesligisten in Magdeburg.

Im Januar 2009 kamen 3.300 Zuschauer zur Hallenpokalpremiere in Magdeburg.

Um im Jahr 2010 noch mehr Zuschauer für den T-Home-DFB-Hallenpokal zu begeistern wurden die Eintrittspreise nochmals gesenkt und gestaffelt.

Die Karten sind bereits ab 7,50 € (Gruppenkarten ab 10 Personen nur im Vorverkauf über den Fußballverband Sachsen-Anhalt) erhältlich und können gleich hier bestellt werden. Einfach das Formular herunterladen und per Mail versenden.

Informationen zum Ticketverkauf auch unter: www.dfb.de (online Ticket-Portal)

Ticketbestellformular (pdf, 488 Kb)