Achtelfinals ausgelost

Stendal (rb). Heute wurden beim Stendaler Fernsehen Offener Kanal e. V. die Achtelfinalpartien im Kreis- sowie Altmark-Strom-Pokal der Stadtwerke Stendal im Kreisfachverband Fußball Altmark-Ost ausgelost. Diese finden am Wochenende 7./8. Oktober statt. Im Rahmen der OK-Sendereihe "Das Sportstudio der Hansestadt Stendal" moderierte Horst Paulus die Geschehnisse. Nach kurzen Interviews mit Tobias Petzke, Staffelleiter Pokal im KFV, und Stefan Roggenthin, Geschäftsführer des SV Medizin Uchtspringe wurden auch schon die Lose gezogen. Roggenthin, der den SV Medizin als Ausrichter der Endspiele, die am 9. Juni stattfinden, repräsentierte, zog dabei einige interessante Paarungen.
Einen Gefallen hat er seiner Mannschaft, die natürlich das Finale "dahoam" erreichen möchte, dabei wohl nicht gemacht. So bekommen es die Mediziner mit Liga-Konkurrent TuS Wahrburg zu tun. Außerdem kommt es u.a. in Tangermünde, wo der Möringer SV zu Gast ist, zu einem weiteren Duell zweier Landesklasse-Vertreter. Ein Nachbarschaftsduell hingegen findet auf ostelbischen Gebiet zwischen den gastgebenden Preussen aus Schönhausen und dem FSV Havelberg statt.

Aufzeichnung beim Offenen Kanal Stendal e. V.

Losfee Stefan Roggenthin an der Lostrommel mit Tobias Petzke, rechts Moderator Horst Paulus. Foto: Martin Rehberg